Erstellungsdatum

Nachhaltiges Mobilitätskonzept: McKesson Europe AG fördert Nutzung von Hybrid- und Elektrofahrzeugen

Als weiteren Schritt auf dem Weg zu einer nachhaltigen Mitarbeitermobilität bietet die McKesson Europe AG ihren Mitarbeitern nun auch Hybrid- und Elektrofahrzeuge als Dienstwagen an. Die Aufnahme von elektrischen Fahrzeugen in die Dienstwagenflotte ergänzt das 2017 mit dem „Mobil.Pro.Fit.“ Zertifikat ausgezeichnete Mobilitätskonzept des Pharmahändlers und Apothekenbetreibers. Dieses unterstützt die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs unter anderem durch ein monatliches Mobilitätsbudget.

Die McKesson Europe AG trägt so aktiv zum Klimaschutz bei und unterstützt die Stadt Stuttgart im Kampf gegen die Feinstaubbelastung.

Download Pressemitteilung (PDF 118 KB)

Dank der neuen Dienstwagenrichtlinie am Standort Stuttgart können Mitarbeiter der McKesson Europe AG sowie der GEHE Pharma Handel GmbH in Zukunft Hybrid- und Elektrodienstwagen nutzen. Alle E-Fahrer werden mit einer Elektro-Ladekarte ausgestattet, die Mitarbeiter der McKesson Europe AG erhalten zudem kostengünstigere Parkmöglichkeiten in der Zentrale des Unternehmens. Dort stehen zusätzlich Schnellade-Zapfsäulen zur Verfügung. Weitere Anreize sind das gebührenfreie Parken auf vielen öffentlichen Parkplätzen Stuttgarts und die Sicherheit, von eventuellen Fahrverboten in der Zukunft nicht betroffen zu sein. Mitarbeiter werden so ermutigt, aktiv CO2-Emissionen einzusparen und so zum Klimaschutz beizutragen.

Mit dem Umzug der McKesson Europe AG in die neue Konzernzentrale im Stuttgarter Europaviertel im Mai 2017 arbeiten nun 380 Mitarbeiter, die zuvor auf fünf Standorte in Bad Cannstatt verteilt waren, an einem zentralen Arbeitsort. Durch die unmittelbare Nähe zum Hauptbahnhof sowie zu anderen öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Unternehmen für alle Mitarbeiter leicht erreichbar. Der Schwerpunkt des Mobilitätskonzeptes liegt daher auf der Förderung öffentlicher Verkehrsmittel: Die McKesson Europe AG stellt allen Mitarbeitern ein hohes Mobilitätsbudget zur Verfügung, und erhebt darüber hinaus Gebühren für die Nutzung der Mitarbeiterparkplätze. So wurden Anreize geschaffen, für den Arbeitsweg auf das Auto zu verzichten.

Ein weiteres zentrales Element auf dem Weg zu einer nachhaltigen Mitarbeitermobilität ist die Bereitstellung überdachter Fahrradstellplätze sowie von Umkleidemöglichkeiten, Spinden und Duschen am neuen Standort. Für ihr betriebliches Mobilitätskonzept erhielt die McKesson Europe AG im Februar 2017 das Zertifikat der bundesweiten Mobilitätsinitiative „Mobil.Pro.Fit.“.

Darüber hinaus belegt auch der Neubau der Stuttgarter Konzernzentrale den Einsatz des Unternehmens für Nachhaltigkeit. So wurde das moderne Gebäude für seine energieeffiziente und klimafreundliche Bauweise nach dem Standard der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) in Gold zertifiziert.

Über McKesson Europe

Mit starken Marken und über 38.000 Mitarbeitern ist McKesson Europe in 13 Ländern Europas aktiv. Mit rund 2.300 McKesson-eigenen Apotheken und mehr als 7.000 Partner- und Markenpartnerapotheken versorgt McKesson Europe täglich über 2 Millionen Kunden. Mit 118 Großhandelsniederlassungen in Europa beliefert McKesson Europe täglich mehr als 50.000 Apotheken sowie Krankenhäuser mit über 100.000 Medikamenten. Die McKesson Corporation mit Sitz in San Francisco (USA) ist der Mehrheitsaktionär der McKesson Europe AG. McKesson ist ein international führendes Unternehmen im Gesundheitsbereich (Rang 6 in den FORTUNE 500), dessen Lösungen Supply-Chain-Management, Dienstleistungen für Onkologie und Spezialpharmazeutika sowie medizinische Informationstechnologie und den Betrieb von Apotheken umfassen.
 

Pressekontakt McKesson Europe

Marc Binder, Director Group Communications
Marc Binder
Director Communications McKesson Europe
E-Mail
media@mckesson.eu
Telefon
+49 711 5001-380
Christoph Jag
External Communications McKesson Europe
E-Mail
media@mckesson.eu
Telefon
+49 711 5001-549